Fraktalrenderings mit neuer Formel

Das bissigste aller Fraktale

Das kürzlich veröffentlichte Update zur Formel "amazing_Surf" veranlasste mich endlich mal wieder etwas Zeit mit dem Programm Mandelbulb3D zu verbringen. Ich habe die "amazing_Surf2" mit 5 weiteren Formeln kombiniert und habe so ein breites Spektrum an Möglichkeiten das Erscheinungsbild mutieren zu lassen. Ich hoffe, dass ich noch die Zeit dazu finden werde daraus eine Animation zu erstellen. Hier das erste Ergebnis eines Still-Renderings - ein in PS verwobenes Hybridrendering aus dem Standardverfahren und dem neuen Montecarlo-Renderning:
Posted in Fertige Arbeiten Blog.