Plastiken

Geko

Grundgerüst aus Metall, mit Modelliermasse überzogen und angemalt.

Zimmerwasserfall

Wasserfallmechanismus fertig gekauft (Pumpe, Wasserspeicher, Wasserrinne). Mit Modelliermasse in Steinoptik (Keramistone) ummantelt und geformt. Zur Hervorhebung des Reliefs mit verdünnter Acrylfarbe bemalt. Erosionsflächen mit Schmirgelpapier behandelt und angelegte Mulden bepflanzt. Beleuchtung unten eingelassen.

Lavastein-Bonsaischale

Ein Pflanzengefäß aus Lavastein und einem Totholzstück. Mit Fixzement zusammengehalten und mit Acrylfarbe bemalt. Bepflanzt mit einem chin. Liguster.

Gothic Tree

Bepflanzte Landschaft aus Holz (Fundstück bei einem Spaziergang), gebranntem Ton (Sockel), Modelliermasse, Farbe (Acryl+Lack - 4 Schichten), Pflanzen (Tillanzien, Ficus, Farn,...). Das Kernstück bildet ein abgestorbenes Stück Holz, das ich 2011 bei einer Rast auf einer Wanderung zu meinen Füßen gefunden hatte und meine Fantasie anregte. Wie sich herausstellte diente ein Hohlraum in dem Holz ein paar Ameisen als Behausung. Da ich das "Wohnrecht" dieser "Ureinwohner" respektierte, konnte die Arbeit erst im darauffolgenden Jahr los gehen, da die Ameisen dann freiwillig Ausgezogen waren. Der Sockel in Form eines Baumstammes mit Wurzelansätzen, besteht aus gebranntem Ton, so dass er als dauerhaftes Fundament in der feuchten Erde dem Holz halt geben kann. Die ausladenden Erweiterungen ("Tentakel") bestehen aus luftgetrockneter Modelliermasse mit deinem Drahtkern. Zum Schluss wurden die hinzugefügten Teile farblich dem Holzstück angepasst. Eine Mischung aus Acryl- und Lackfarbe ergab eine interessante Zufallsmaserung. Zwei zusätzliche Farbanstriche sowie ein leicht glänzendes Klarlackfinnish führten schließlich zum gewünschten Ergebnis. Die Bepflanzung ergab sich aus einer experimentelle Weiterentwicklung meiner bisherigen Erfahrungen mit Bonsai.